Verbraucherwelt

Neues über eine bekannte Rechtsanwältin – Katja Günther

Posted on: April 4, 2010

Sie gilt als die Mahnschleuder der Republik. Erntete reihenweise Kritik in Foren und auch in den Medien und ihr wurde Beihilfe zum Betrug vorgeworfen.

Doch was macht diese Anwältin eigentlich?
Frau Günther verschickt Mahnschreiben im Auftrag Ihrer Mandanten. Die Mandanten sind soweit mir bekannt, ausschließlich zweifelhafte Online-Anbieter, die zivilrechtlich bedenkliche Forderungen vorbringen. So beispielsweise der Dienst opendownload, bei dem Nutzer für den Download kostenfreier Software zur Kasse gebeten werden.

Ich habe mich bereits als ich von dem Ermittlungsverfahren gegen Frau Günther erfuhr gefragt, warum hier eine Beihilfe zum Betrug vorgeworfen wird. Die Forderungen, die Frau Günther eintreibt sind natürlich strittig und wohl unberechtigt. Doch begründet das einen Betrug? Ich meine nein.

Meiner Ansicht nach, wäre eine Ermittlung in Sachen Nötigung vereinbar gewesen. Denn den Empfängern der Mahnschreiben wird erheblich gedroht. Beispielsweise mit strafrechtlicher Verfolgung. Das könnten einige Gerichte als Nötigung werten. Doch selbst das vermag die Staatsanwaltschaft München nicht anzuklagen.

Das gesamte Ermittlungsverfahren wurde eingestellt. Frau Katja Günther hat sich also nichts vorzuwerfen.

Artikel der Augsburger Allgemeinen

In meinen Augen wird diese Frau eher missbräuchlich eingesetzt. Sie gibt Ihren Namen für ein Drohgebäre her, um mehr Verbraucher zum Zahlen zu bewegen. Natürlich freiwillig, des Geldes wegen. Doch welche Aufrufen in manchen Foren gestartet werden, sind schon geschmacklos und dies widerspricht dem Sinn eines Rechtsstaats.

Vor allem die Sendung Akte 10, die auf Sat1 gesendet wird, hat massiv gegen Frau Günther aufgerufen. Sie wurde sie von den Reportern verfolgt und gefilmt. Diese Art von Presse missbillige ich.
Den Zuschauern mag das gefallen. Unterhaltsam ist das vielleicht, aber genauso geschmacklos wie die Drohbriefe der Anwältin selbst.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Werbeanzeigen

  • Keine
  • Simon: Man sollte endlich die RegTP dazu bekommen Fangschaltungen zu installieren. Der Anrufer kann täglich Tausende Gespräche führen, ohne eine Spur zu h

Kategorien

Archive

%d Bloggern gefällt das: